Regisseurin und Drehbuchautorin Anita Lackenberger zeigt im Film VALS die schönsten Bilder meiner Heimat. Bei der Premiere  im Kino Metropol Multiplex in Innsbruck  bekam ich unsere  Wurzeln, Almen, Geschichten und Erinnerungen hautnah präsentiert.

Authentisch und “Echt” wurde von Gerhard Mader produziert.

Ich kann es bestätigen, Bernadette – Josephine Bloéb war bei mir auf der Alm zum  Melken lernen” und  Hannes Perkmann wird immer” Der Peter” bleiben, er  half mir beim auch beim Heuen um  in das “Valser Bergbauernleben” hineinzuwachsen.

Das Filmteam war begeistert wie gut meine Statistinnen Espresso und Cappuccino trainiert waren. Die Chemie zwischen Bernadette, der authentischen Revoluzzerin im Film passte mit meinen rassigen Schönheiten sehr gut und in kurzer Zeit war die Szene” im Kasten”.

Fazit: der Film hat mir sehr gut gefallen, er war berührend  und wunderschöne Bilder aus meiner Heimat, dem Valsertal wurden gezeigt.

Viele Valser, Komparsen und Statisten waren bei der Premiere dabei, schade dass ich meine zwei Statistinnen nicht mitnehmen konnte.

Schaut Euch bitte den Film an, dann werdet ihr mich verstehen www.valsfilm.com

Eure Sennerin in Winterpause